„Sprich mit mir!“ am 10. und 11. Oktober 2020 in Bonn

Stefanie Manhillen und Thomas Rohde

Samstag 10.10.2020 um 18 Uhr,
und am
Sonntag 11.10.2020 um 11 Uhr
 
Trinitatiskirche, Brahmsstraße 14, 53121 Bonn-Endenich
Eintritt frei
 
Live Zeichnen und freie Klaviermusik,
mit Stefanie Manhillen und Thomas Rohde,
veranstaltet vom Künstlerforum Bonn,
im Rahmen von BTHVN 2020
 

„SPRICH MIT MIR!“ handelt von nonverbaler Kommunikation.

Die Besucher sind direkt zwischen der zeichnenden Künstlerin und dem aus dem Moment agierenden Pianisten platziert. Sie nehmen gestaltend teil an einem Dialog der Künste.

Es regiert die Intuition. Klar und eindeutig. Sie erfasst alle Anwesenden. Sie generiert ein übergreifendes und vielfältiges Erscheinungs-Integral aus Musik und Zeichnung.

In „SPRICH MIT MIR!“ feiern Stefanie Manhillen und Thomas Rohde mit ihrem Publikum die Inspiration und Einzigartigkeit des vergänglichen Augenblicks.

Thomas  Rohde ist Pianist, Komponist, Arrangeur, Bandleader und Leiter der Sinziger Musikschule. 

An der Zusammenarbeit mit Stefanie Manhillen fasziniert ihn die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Publikum aus dem Moment heraus ein Integral aus Musik und Bildender Kunst entstehen zu lassen.

Stefanie Manhillen arbeitet als Mixed-Media-Künstlerin in den Bereichen Installation, Zeichnung, Mixed-Media-Collagen.

Ihr jüngstes Projekt, die interaktive Ausstellungsserie „Das Leben ist ein Salat“, war u.a. schon in Bremerhaven, Bonn, Euskirchen und Landau zu sehen. Stefanie Manhillen lebt mit ihrer Familie in Sinzig-Bad Bodendorf und leitet die „Kunstschule Sinzig“.