„Sprich mit mir!“

Thomas Rohde und Stefanie Manhillen

„Sprich mit mir“ ist eine Performance mit live Zeichnen und freier Klaviermusik. Im musikalisch-zeichnerischen Trialog mit dem Publikum erstellt Stefanie Manhillen eine Kollektion neuer, großformatiger Zeichnungen. Zugleich entsteht unter meinen Händen neue, mit den Zeichnungen verbundene Musik und wird gleich professionell aufgenommen. Live bei einem oder mehreren Events entsteht so – bezogen auf einen Raum und aus der trialogischen Interaktion heraus – eine komplette Ausstellung, die danach eine Weile lang an Ort und Stelle verbleiben kann. Bei „Sprich mit mir“ spricht man nicht mit Worten. Ausschließlich Klaviermusik und Zeichengeräusche sind zu hören. Das Thema ist „nonverbale Kommunikation“. Die dreiseitige künstlerische Interaktion zwischen Stefanie, dem Publikum und mir findet auf energetischer Ebene statt.
Unsere Besucher berichten, dass die Teilnahme an „Ich bin ich“ unvergleichliche, lange nachwirkende Eindrücke hinterlässt.
Die Performance erbringt neue Kunst, die zeitnah auch als limitierte und signierte Reproduktion verfügbar ist. Hinzu kommen Aufnahmen der jeweiligen Musik und die filmische Dokumentation der Entstehungsprozesse.
Das bei der Performance entstandene Material kann als Sonderausstellung an Ort und Stelle verbleiben.